Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten im Jahr 2012. Wenn Sie unsere Berichte lesen möchten, benötigen Sie eventuell ein Anzeigeprogramm wie den » Adobe Reader.

» Zu den archivierten Berichten wechseln Sie, wenn Sie weitere Berichte aus den Jahren 2012 - 2017 lesen möchten.



21.12.2012 - Phantasialand


Die guten Nachrichten zuerst, wir konnten jeweils pünktlich abfahren und es ist auch keiner ertrunken, denn Wasser gab es sehr viel, teils von oben und viel in schön angelegten Teichen und Becken in diesem Freizeitpark. Mit 50 Personen haben wir uns am 21.12.2012 auf die Reise nach Brühl zum Phantasialand gemacht. Dieses Datum haben wir extra genommen, denn das war der erste Tag der Schulferien und so konnten auch die Kinder mitfahren. Und dieses wurde auch von den Familien gern so angenommen.

» Bericht lesen


15.12.2012 - Unsere Weihnachtsfeier


Hiermit haben wir am 15.12.2012 unsere Gäste für die Weihnachtsfeier willkommen geheißen, denn sie sollten sich wohl fühlen bei uns. Mehr als 60 Gäste hatten sich dafür angesagt, also mussten wir schauen, wie wir unsere Gäste unterbringen konnten. – Wir haben unseren Gymnastikraum gewählt, da er einige Quadratmeter größer als der Raum der Begegnungsstätte ist. Durch einige bereits angebrachte Farbtupfer an den Wänden und viel Deko, ist es uns gelungen, diesen Raum freundlich und weihnachtlich zu gestalten. Rote Weihnachtssterne in den Fenstern, gespendet vom Blumenhaus „Rosenkönig“ gaben dem Raum noch einen zusätzlichen Farbtouch, zu den bereits am Vortag in grün eingedeckten Tischen.

» Bericht lesen


04.12.2012 - Eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Valkenburg


54 (und eigentlich noch mehr) Personen hatten sich für die Fahrt zum Weihnachtsmarkt am 04.12.2012 zu den Grotten von Valkenburg in Holland angemeldet.
Organisiert war die gesamte Fahrt bestens durch die „Heinsberger Strick GmbH – Räde“

» Bericht lesen


30.11.2012 - Ein Raclettabend für die Ehrenamtler


Viele fleißige Hände haben in vielen Arbeitsstunden dafür gesorgt, dass in unserer Begegnungsstätte immer Betrieb ist. Sie backen Kuchen, helfen beim Bingonachmittag, sind aktiv in der Küche tätig, unterhalten und bedienen unsere Gäste, geben Anleitung beim Stricken, helfen beim Grillen, leiten eine Gruppe und, und, und. Ich könnte noch viele Dinge aufzählen, wo sich die „Ehrenamtler“ beteiligen, am Internet z. B., bei der Haus- und Grundstücksrenovierung, bei Hausmeisterarbeiten, beim Fotoscanning und immer wieder da, wo Not am Mann ist. Sie sind oftmals unsere rettenden Engel, sie bekommen kein Geld, im Gegenteil, sie bringen noch Geld mit. Sie backen, sie häkeln, sie basteln und stricken, stellen Gelees und Marmeladen her, bereiten Liköre zu und haben immer wieder sehr gute Ideen, was man noch machen könnte und sollte.

» Bericht lesen


25.11.2012 - Der Adventsbasar 2012


Viele fleißige Hände haben in vielen Arbeitsstunden zu hause und hier in der Begegnungsstätte dafür gesorgt, dass wir einen reichhaltigen und anspruchsvollen Adventsbasar anbieten konnten. Es hat allein 3 Stunden gedauert, bis unsere drei fleißigen Helferinnen, Annemarie, Annemie und Rita, alle Produkte aufgebaut und ins rechte Licht gerückt hatten.

» Bericht lesen


06.10.2012 - Oktoberfest bei der AWO Volksgarten


Am 06.10.2012 war es wieder einmal so weit, der AWO Ortsverein Volksgarten feierte sein diesjähriges Oktoberfest. Wir haben bewusst auf ein Programm verzichtet, wollten wir doch, dass sich unsere Gäste gut miteinander unterhalten sollten. Aber für „Oktoberfestmusik“ hatte Klaus beizeiten gesorgt, so dass auch die passende Unterhaltungs-/Stimmungsmusik zu hören war.

» Bericht lesen


23.09.2012 - Neue Wege gehen ...


Am 23.09.2012 hat der Integrationsrat unserer Stadt (dem ich auch als gewähltes Mitglied angehöre) sein Interkulturelles Straßenfest gefeiert. Es war ein sehr buntes farbenfrohes Fest auf dem Kirmesplatz an der Gracht, da derzeit Umbaus des Rheydter Marktes stattfindet. Auch wir waren erstmalig mit einem Stand vertreten. Beide neuen 3x3m Pavillons von uns haben Klaus, Josef und ich in recht kurzer Zeit aufgebaut und als Reklame nutzten wir unsere aussagefähigen Bildertafeln über unsere Aktivitäten. Auch AWO Werbung lag auf dem Tisch bereit.

» Bericht lesen


22.09.2012 - Neue Wege ...


Dieser Arbeitskreis hat bereits zum wiederholten Mal ein Kinder- und Jugendfußballturnier für die Kinder aus dem so genannten „Papageienviertel“ ausgerichtet. Schirmherr war in diesem Jahr der Bezirksvorsteher, Karl Sasserath. Er hatte in diesem Jahr auf Wunsch unseres Arbeitskreises (ich bin schon seit einigen Jahren Mitglied dieses Arbeitskreises) die Pokale für dieses Turnier gestiftet. Einen weiteren Pokal, den Fairness-Pokal, stiftete unser Polizeipräsident, Herr Tirre, der Schirmherr der jeweils letzten Jahre. - Herr Tirre hat mit einer kleinen Ansprache an die Kids das Turnier eröffnet. Sie haben es ihm mit viel Beifall gedankt. Wir, die AWO Volksgarten, haben uns mit 2 Pavillons, einer Kasse, Biermarken und Man- und Frauenpower bei diesem Turnier eingebracht ...

» Bericht lesen


13.09.2012 - Ein (Bildungs-)Urlaub im St-Hedwigshaus


Wir hatten eine Einladung erhalten, ob wir nicht für 90,- € an einem einwöchigen (Bildungs-)Urlaub im St-Hedwigshaus in Oerlinghausen teilnehmen wollten. Und wir wollten...

» Bericht lesen


19.08.2012 - Sommerfest der AWO-Volksgarten 2012


40° im Schatten, die Saharahitze hat uns im Griff, aber da müssen wir durch, denn wir feiern unser Sommerfest 2012 ...

» Bericht lesen


03.08.2012 - Eine Fahrt nach „Tonis Bauerncafe“


Heute, am Freitag, den 3. August 2012, machten sich 40 Mitglieder auf den Weg zu „Tonis Bauerncafe“ nach Grefrath/Vinkrath. Der Insidertipp eines Vereinsmitglieds hatte dieses Ziel zu einem Tageshöhepunkt werden lassen. – Eingeladen hatte das „Amt für Altenhilfe“ und gefahren ist ein Bus der „NEW–AG“. So konnten sich 40 Mitglieder gutgelaunt bei schönem Wetter auf die Busreise in dieses „Kuchenparadies“ machen. Und das taten sie dann auch.

» Bericht lesen


14.07.2012 - Der „Movie Park“ – auch bei Regen sehr schön ...


Am 14.07.2012 fuhren Mitglieder und „furchtlose“ Gäste bei strömendem Regen - mit wenigen wolken- und regenfreien Ausnahmen – zum „Movie Park“ nach Bottrop Kirchhellen und haben sich köstlich amüsiert ...

» Bericht lesen


08.07.2012 - Einruhr, Seminar im Juli 2012


Gutgelaunt, ein wenig unsicher wegen des Kommenden, haben sich 14 Personen in drei PKWs auf den Weg nach Einruhr begeben. Für Einige Routine, für Andere Neuland. Was würde sie, was würde uns erwarten? Trotz einer geschickten Fahrweise des Vorsitzenden, war dessen Frau erstaunlicherweise wesentlich eher am Zielort, der andere PKW übrigens auch. Aber so lernt man die Landschaft kennen – und dass man sich besser nicht verfährt. Das erspart einem Vorsitzen dann viel Spott, vor allen Dingen seitens seiner Frau ...

» Bericht lesen